- Anzeige -

Online-Kredit
 

Ihr Problem ist Online-Kredit? Keine Panik, mit unseren Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Sie planen, ein Darlehen aufzunehmen, da wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie zum Beispiel Handy, Urlaubsreise, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen zu bezahlen sind? Sie haben andererseits kein regelmäßiges Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern beziehen nur eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosengeld?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchlesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es vermeiden können, in teure Kreditfallen zu Online-Kredit zu stolpern und wie Sie verhältnismäßig einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Eine Zusammenfassung sämtlicher Themen auf unserem Blog finden Sie in dem Sitemap

Einen Kredit für Online-Kredit aufnehmen – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass bisweilen es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Eine Option wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Nicht immer ist es allerdings möglich, um eine bestimmte Summe Geld für „Online-Kredit“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und ein Antrag bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität. Das heißt aber nicht, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität zu einen Kredit zu kommen. Kunden wenden sich in der Regel an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Kredit zu gelangen.

Lesenswert ist auch Onlinekredit Mit Sofortzusage und Online Kredit Sofort

 

Auf welche Weise gute Vermittler arbeiten

Hauptsächlich wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine deutsche oder ausländische Bank für einen passenden Kredit zu finden. Die Hilfestellung erstreckt sich jedoch nicht allein auf die reine Vermittlung. Fallweise umfasst sie darüber hinaus auch eine umfassende Schuldenberatung. Zu den Aufgaben eines erfahrenen Kreditvermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditbeschaffung

Zahlreiche Vermittler haben gute Kontakte zu weniger bekannten, kleinen Banken und dadurch die Möglichkeit, effektivere Konditionen für Online-Kredit auszuhandeln. Nicht selten kann auch in schwierigen Fällen verhandelt werden. Zufolge ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erklären, so dass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den automatisierten Prozessen von Großbanken. Ein solcher Antrag auf ein Darlehen zu Online-Kredit hätte bei einer etablierten Bank überhaupt keine Chance.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf dem Gebiet der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten für ihre Dienstleistungen. Es gibt keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, falls es sich um Themen wie Online-Kredit handelt.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Online-Kredit geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie grundsätzlich keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Vier Merkmale, an denen Sie einen seriösen Vermittler erkennen:

  • Das Unternehmen hat eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung eines Darlehens
  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand erreichbar, der einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen ab
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Nachnahmeversand der Antragsunterlagen
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 % zugesagt
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Banken – eine gute Alternative bei Online-Kredit

Ob fürs neue Auto, eine größere Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Kredite ausländischer Kreditinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Das Internet wird mehr und mehr bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Vorteil: Die Richtlinien für die Kreditvergabe sind nicht so streng in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa oder eine ungünstige Bonität fallen beim Thema Online-Kredit somit nicht so sehr ins Gewicht. Es sind in der Regel Schweizer Banken, die Darlehen vergeben, welche über das Internet vermittelt werden. Für Verbraucher, welche besonders schnell eine Geldspritze benötigen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte das eine interessante Alternative sein. Das wären z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Gruppe in Bezug auf Online-Kredit ziemlich schwer hat.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Beschaffung eines Kredits angeht, haben es Privatpersonen in einer prekären finanziellen Situation häufig nicht gerade leicht. Es sind insbesondere die Leute mit schlechter Bonität bzw. Schulden, welche am dringendsten Geld brauchen. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Besonders beim Thema Online-Kredit ist dieser Umstand ein riesiger Vorteil.

Aber auch bei Schweizer Instituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Ist es allein der Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine realistische Alternative für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Online-Kredit – was Sie beachten sollten

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht allzu hoch sind. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu finanzieren sind. Günstige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer guten Finanzierung. Das Darlehen sollte obendrein möglichst flexibel sein. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten oder die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Online-Kredit sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Selbstständiger, Rentner, Student, Arbeitsloser, Azubi oder Arbeitnehmer keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie wirklich Bedarf haben

In der Regel gilt das Grundprinzip: Die benötigten Mittel müssen bei der Planung in Bezug auf das Thema Online-Kredit möglichst exakt bemessen werden. Die Ausgaben vorher übersichtlich aufzustellen, ist deshalb ein absolutes Muss, um nachträglich keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es sicherlich klug, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Infolgedessen ist es wichtig, nicht mehr Geld aufzunehmen als benötigt wird. Die bessere Lösung ist, anhand einer Aufstockungs- respektive Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp bemessenen Bedarf zu ergänzen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Oberste Priorität bei einem geplanten Projekt hat, dass man seine finanzielle Situation richtig einschätzt und dann die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Online-Kredit. Hier kann z.B. eine Aufstellung aller Aufwendungen für eine Woche sehr hilfreich sein: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt wurde, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Kostenpunkte festzuhalten. Das hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und auf der anderen Seite die richtige Tilgungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Online-Kredit anbelangt, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, genau und sorgfältig. Hier sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die gewünschten Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Eine seriöse, genaue Darstellung Ihrer finanziellen Situation ist hierdurch gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit ohne Zweifel positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Online-Kredit

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die genannten Empfehlungen befolgen, sollte es an und für sich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Online-Kredit klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]