- Anzeige -

Gelddarlehen
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen macht, ist Gelddarlehen? Mit diesen Tipps klappt es ganz bestimmt.

Sie haben die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen, um etwa notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie z.B. Handy, Auto oder Urlaubsreise bezahlen zu können? Ihr Problem ist aber, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Beitrag komplett durchlesen. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es vermeiden können, in teure Kreditfallen zu Gelddarlehen zu stolpern und auf welche Weise Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Lesenswert ist ebenso unser Beitrag

Einen Kredit für Gelddarlehen erhalten – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal finanziell eng wird, hat jeder sicher bereits erlebt. Häufig können in einem solchen Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen. Verwandte oder Freunde um Geld für „Gelddarlehen“ zu bitten, ist jedoch nicht für jeden möglich. Und ein Antrag bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität. Damit sind allerdings noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgereizt. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen jemand auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität bekommen kann. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, einen Kredit zu verschaffen.

Lesenswert für Sie ist ebenso der Bericht Kredit 2000 und Handyvertrag Mit Handy Ohne Schufa Auskunft
 

Ein qualifizierter Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Grundsätzlich besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Darlehen behilflich zu sein. Die angebotene Hilfe erstreckt sich allerdings nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Bisweilen umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Ein wirklich guter Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Ihnen die Vor- und Nachteile vor Augen führt. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche notwendigen Antragsunterlagen zusammenzustellen.


 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Kreditsumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Auch zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten gute Kontakte
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Hinsichtlich der guten Verbindungen, welche etliche Vermittler zu weniger bekannten Banken haben, bestehen hervorragende Chancen, für Gelddarlehen bessere Konditionen zu bekommen. Häufig kann auch bei schwierigen Gegebenheiten verhandelt werden. Im Vergleich zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung größtenteils computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen negativen Schufa-Eintrag zu erklären, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so stark ins Gewicht fällt. Ein Antrag auf ein Darlehen zu Gelddarlehen bei einer normalen Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Kreditvermittler, welche ihre Leistungen über das Internet anbieten, sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld verfügen beide über Erfahrung. Zudem gelten sie im Prinzip als seriös und vertrauenswürdig. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Was das Thema Gelddarlehen anbelangt, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

 

Ist ein Vermittler von Krediten wirklich seriös? Wodurch sie sich unterscheiden

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Gelddarlehen geht. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie grundsätzlich keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Faktoren zu erkennen:

  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetseite mit Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Büro ist bei einem Anruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck erweckt
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Nachnahmeversand der Antragsunterlagen
  • Versprechungen wie „100 % Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Aus welchem Grund ausländische Kreditinstitute bei Gelddarlehen eine gute Option sind

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto fällig wird oder Sie eine große Reise vorhaben – Kredite ausländischer Geldinstitute werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Verbraucher haben mittlerweile außer dem klassischen Weg zur Hausbank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einem ausländischen Institut aufzunehmen, welches exakt ihren Bedürfnissen angepasst ist. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits wesentlich einfacher sind als in Deutschland. Bei Gelddarlehen wiegen infolgedessen eine ungünstige Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag nicht so schwer. Die Vergabe solcher Online-Kredite erfolgt grundsätzlich von Schweizer Banken. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders schnell eine Finanzspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Dazu gehören beispielsweise Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Insbesondere diese Gruppe hat es in Bezug auf Gelddarlehen ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Privatpersonen in einer prekären finanziellen Situation können häufig kein Darlehen aufnehmen. Eine Finanzierung wird zufolge Schulden oder schlechter Bonität bedeutend erschwert. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine echte Alternative sein. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einem Schweizer Finanzdienstleister bewilligt wird. Solche Institute nehmen im Grunde keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise überaus erleichtert. Speziell beim Thema Gelddarlehen ist dieser Umstand ein unschätzbarer Vorteil.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Finanzdienstleistern für einen Kredit gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Überprüfung der Bonität obligatorisch ist. Haben Sie jedoch eine prinzipiell sichere Bonität und ist ein Eintrag in der Schufa Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Option für Gelddarlehen dar.

Was Sie bei Gelddarlehen berücksichtigen sollten

Wichtig ist in erster Linie. dass die Darlehensrückzahlung in nicht zu hohen monatlichen Beträgen erfolgen kann. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie wirklich tragen können. Gute Konditionen und günstige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst flexibel sein. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört gleichermaßen dazu wie kostenfreie Sonderrückzahlungen. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Gelddarlehen sprechen.

Es gibt hingegen diverse Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Kredit als Arbeitnehmer, Auszubildender, Arbeitsloser, Selbstständiger, Rentner oder Student keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Darlehenssumme möglichst niedrig festsetzen

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Die erforderlichen Mittel müssen bei der Planung in Hinblick auf das Thema Gelddarlehen möglichst präzise eingeschätzt werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Ohne Zweifel wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Die Höhe des Kredits sollten Sie deshalb so gering wie möglich halten. Der bessere Weg besteht darin, mit einer Aufstockungs- bzw. Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Struktur und Überblick über die eigenen Finanzen schaffen

Wer einen Kredit für Gelddarlehen benötigt, muss vorher seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben. Hier kann z.B. eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. Man kann damit hervorragend feststellen, wo sich vielleicht noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Dessen ungeachtet hilft eine solche Kostenaufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Tilgungsrate.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – namentlich beim Thema Gelddarlehen, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Eine seriöse, exakte Darstellung der eigenen finanziellen Lage ist auf diese Weise gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit allemal vorteilhaft auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Gelddarlehen

Ihrem Wunsch nach Gelddarlehen sollte grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die genannten Punkte beachten und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]