- Anzeige -

Geld Ohne Bonität
 

Hilfreiche Empfehlungen, wenn Schwierigkeiten mit Geld Ohne Bonität entstehen.

Sie möchten einen Kredit aufnehmen, weil wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben aber das Problem einer miserablen Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung verhältnismäßig wenig oder unregelmäßig?

Dann wäre es gut, diesen Bericht bis zum Schluss durchzulesen. Die nachfolgenden nützlichen Tipps helfen Ihnen dabei, vergleichsweise leicht zu günstigen Darlehen zu kommen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Geld Ohne Bonität tappen.

Lohnend ist gleichfalls unser Artikel

Ein Darlehen für Geld Ohne Bonität aufnehmen – trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass ab und zu es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Häufig hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Für viele ist es hingegen nicht machbar, Freunde oder Verwandte um eine bestimmte Summe Geld für „Geld Ohne Bonität“ zu bitten. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag aufgrund eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität sofort ablehnen. Das muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Es gibt etliche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Zahlreiche seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Geldinstitute zu verschaffen.

Informativ für Sie ist ebenfalls unser Artikel Chef Nach Kredit Fragen und Schweizer Kredit Günstig
 

Was kann ein professioneller Vermittler für Sie tun?

Hauptsächlich wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein deutsches oder ausländisches Geldinstitut für einen passenden Kredit zu finden. Im Detail kann die Tätigkeit aber auch weit über den Rahmen einer puren Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Für den Fall, dass Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein qualifiziert Kreditvermittler selbstverständlich ebenfalls für Sie da.


 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Krediten selbst bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Darlehensbeschaffung
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Etliche Vermittler haben gute Geschäftsverbindungen zu kleinen Geldinstituten und dadurch die Möglichkeit, günstigere Konditionen für Geld Ohne Bonität auszuhandeln. Sogar Verhandlungen über schwierige Fälle sind durchaus möglich. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Schufa-Eintrag glaubhaft erklären kann. Auf diese Weise fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Prozedere fast ausschließlich automatisiert abläuft. Eine solche Kreditanfrage zu Geld Ohne Bonität hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst per Internet an. Unter ihnen haben sich speziell Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf ihrem Geschäftsfeld über jahrelange Erfahrung. Der große Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung irgendwelche Gebühren entstehen. Was das Thema Geld Ohne Bonität betrifft, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Vermittlern unterscheiden

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Geld Ohne Bonität geht. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Kreditsumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler hat eine Webseite mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags

Was für Vorteile haben bei Geld Ohne Bonität ausländische Banken

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Banken wird immer beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Gründungskapital für eine eigene Existenz}. Verbraucher haben heutzutage außer dem klassischen Weg zur heimischen Bank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, das exakt ihren Bedürfnissen angepasst ist. Der entscheidende Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Eine ungenügende Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag spielen somit bei Geld Ohne Bonität nur eine untergeordnete Rolle. Die Finanzierung solcher online Kredite erfolgt prinzipiell von Schweizer Banken. Wer also rasch eine Geldspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Dazu gehören zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Es liegt auf der Hand, dass es gerade diese Gruppe beim Thema Geld Ohne Bonität besonders schwer hat.

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen, welche ein Darlehen benötigen, weil sie sich in einer prekären finanziellen Lage befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich angesichts Schulden oder schlechter Bonität deutlich reduziert. Als sinnvolle Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten allgemein nicht vorgenommen, was es deutlich leichter macht, das Darlehen zu bekommen. In Hinsicht auf das Thema Geld Ohne Bonität kann man diesen Umstand nahezu als ideal ansehen.

Aber auch bei Schweizer Kreditinstituten bekommen Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird genauso Einkommensnachweise und Sicherheiten verlangen. Sollte Ihr einziges Problem der Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität jedoch soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Geld Ohne Bonität eine echte Option.

Welche Punkte sind hinsichtlich Geld Ohne Bonität zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie de facto tragen können. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen sowie niedrige Zinsen. Viele Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu zählen Sondertilgungen ohne Mehrkosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Geld Ohne Bonität auf jeden Fall empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Rentner, Selbstständiger, Student, Arbeitsloser, Auszubildender oder Arbeitnehmer keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie wirklich erforderlich ist

Im Prinzip gilt der Grundsatz: Die anfallenden Kosten müssen in Hinblick auf das Thema Geld Ohne Bonität realistisch überschlagen werden. Eine Aufstellung über alle zu erwartenden Unkosten zu machen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um nachträglich keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. Dabei einen kleinen Puffer zu berücksichtigen wäre klug – ein zu großes Polster führt hingegen zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Von daher ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Ist der Bedarf tatsächlich zu knapp berechnet worden, kann man mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Plan Ihrer Finanzen

Wer einen Kredit für Geld Ohne Bonität benötigt, muss zuvor seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Hier hilft z. B. eine detaillierte Wochenaufstellung aller Ausgaben: Man notiert also abends anhand von Belegen und Kassenzettel, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dadurch kann man nicht nur beurteilen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt; die Kostenaufstellung hilft auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und ehrlich zu sein – gerade beim Thema Geld Ohne Bonität, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und sorgfältig. erforderlichen Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit steigern Sie durchaus Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Schlusswort zu Geld Ohne Bonität

Ihrem Wunsch nach Geld Ohne Bonität sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, für den Fall, dass Sie die aufgeführten Tipps beherzigen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]