- Anzeige -

Finanzierung Ohne Einkommensnachweis
 

Sie haben Schwierigkeiten mit Finanzierung Ohne Einkommensnachweis? Beherzigen Sie diese Empfehlungen, dann klappt es bestimmt.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, weil wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie z.B. Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld?

Dann wäre es gut, diesen Artikel von Anfang bis Ende durchzulesen. Die folgenden nützlichen Empfehlungen und Tipps helfen Ihnen dabei, verhältnismäßig einfach zu günstigen Darlehen zu kommen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Finanzierung Ohne Einkommensnachweis tappen.

Empfehlenswert ist ebenfalls der Bericht

Ein Darlehen für Finanzierung Ohne Einkommensnachweis trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität aufnehmen

Dass ab und zu es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Nicht selten hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Für etliche ist es jedoch nicht machbar, Verwandte oder Freunde um Geld für „Finanzierung Ohne Einkommensnachweis“ zu bitten. Und ein Antrag bei der Hausbank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität. Dies ist allerdings kein Grund, vorzeitig die Flinte ins Korn zu werfen. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einem Darlehen zu kommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Kreditvermittlung für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Empfehlenswert für Sie ist gleichfalls unser Artikel Mt 09 Finanzieren und Quad Gebraucht Finanzieren
 

Ein guter Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Generell besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Nicht selten geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird zudem durch eine Schuldenberatung komplettiert. Ein qualifizierter Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.


 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Auch zu weniger bekannten Instituten und Banken gute Kontakte
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen

Kleine Geldinstitute bieten für Finanzierung Ohne Einkommensnachweis oft bessere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler bemühen sich aus dem Grund, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Sogar Verhandlungen bei schwierigen Gegebenheiten sind durchaus möglich. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Banken machen sich in der Weise bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu erklären. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe im Regelfall automatisiert über die Bühne geht. Eine solche Kreditanfrage zu Finanzierung Ohne Einkommensnachweis hätte bei einer normalen Bank absolut keine Chancen.

Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter. Kosten entstehen für die Kreditvermittlung weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Es gibt keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, wenn es sich um Themen wie Finanzierung Ohne Einkommensnachweis handelt.

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler handelt bei dem Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis stets in Ihrem Interesse. In der Regel fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, weil er seine Provision von der Bank bekommt.

An den folgenden vier Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler:

  • Der Vermittler verfügt über eine Webseite mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 Prozent zugesagt
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Was für Vorteile haben bei Finanzierung Ohne Einkommensnachweis ausländische Institute

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine große Reise vorhaben – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung mehr und mehr in Anspruch genommen. Neben dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Kunden mittlerweile auch die Option, per Internet Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Das große Plus dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungenügende Bonität beim Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis nur eine sekundäre Rolle. Prinzipiell werden solche Online-Darlehen von Schweizer Banken vergeben. Wer also schnell eine Finanzspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Beispielsweise zählen dazu Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Personengruppe in Bezug auf Finanzierung Ohne Einkommensnachweis ziemlich schwer hat.

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen mit Geldproblemen haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Die Erklärung: Die Chancen auf eine Finanzierung reduzieren sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität bedeutend. Als vernünftige Option bietet sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit an. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Geldinstitut gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten in der Regel nicht vorgenommen, was es erheblich vereinfacht, den Kredit zu bekommen. Im Hinblick auf das Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis kann man diese Tatsache beinahe als ideal bezeichnen.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Finanzdienstleistern für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Bonitätsprüfung stattfindet. Sollte Ihr einziges Problem ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Finanzierung Ohne Einkommensnachweis eine echte Option.

Finanzierung Ohne Einkommensnachweis – was Sie alles beachten müssen

Zunächst sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst klein sein. Denken Sie daran, dass Sie neben der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Etliche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Kostenfreie Sondertilgungen gehören gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis beinhalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitnehmer, Auszubildender, Arbeitsloser, Selbstständiger, Rentner oder Student nichts im Wege steht:

1. Den Kreditbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt erforderlich

Im Prinzip gilt der Grundsatz: Die erforderlichen Mittel müssen bei der Planung in Hinblick auf das Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis realistisch eingeschätzt werden. Wenn Sie im Vorfeld Ihre Unkosten im Überblick haben, erleben Sie nachträglich auch keine unliebsame Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre sicherlich nicht verkehrt. Andererseits würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Von daher keinen höheren Kredit aufnehmen, als gebraucht wird. Besser ist es, mittels einer Anschluss- beziehungsweise Aufstockungsfinanzierung unter Umständen den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

Wer ein Darlehen braucht, sollte seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten – auch beim Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis. Hier hilft z. B. eine detaillierte Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Wie viel Geld wird pro Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Ausgaben berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds oder das Bier nach Feierabend. So eine Aufstellung hilft auf der einen Seite, die optimale Rückzahlungsrate richtig einzuschätzen und andererseits kann man damit ausgezeichnet beurteilen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzierung Ohne Einkommensnachweis betrifft, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und ehrlich. Um alle Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Eine seriöse, genaue Darstellung der eigenen Finanzen ist dadurch gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit ohne Frage vorteilhaft auswirkt.

Schlussbemerkung zu Finanzierung Ohne Einkommensnachweis

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Empfehlungen beherzigen, sollte es auch mit Finanzierung Ohne Einkommensnachweis funktionieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]