- Anzeige -

Finanzierung Handy
 

Sie haben ein Problem mit Finanzierung Handy? Beherzigen Sie diese Tipps, dann klappt es ganz bestimmt.

Es gibt zahlreiche benötigte bzw. wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Urlaubsreise, Handy, Auto oder notwendige Reparaturen, die jedoch durchweg Geld kosten. Deswegen haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben jedoch kein regelmäßiges Einkommen aus Rente, Lohn oder Gehalt, sondern bekommen ausschließlich eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosengeld?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Beitrag bis zum Schluss durch. Die folgenden wertvollen Empfehlungen können Ihnen helfen, relativ einfach zu günstigen Darlehen zu kommen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Finanzierung Handy stolpern.

Lesenswert ist auch der Beitrag

Einen Kredit für Finanzierung Handy erhalten – trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa

Zweifellos ist es jedem bereits einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Häufig hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Bei Verwandten oder Freunden um eine entsprechende Summe Geld für „Finanzierung Handy“ zu bitten, ist jedoch nicht jedem möglich. Und eine Anfrage bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies ist jedoch kein Grund, zu früh seine Finanzierungswünsche zu begraben. Es wird Sie erstaunen, aber man kann einen Kredit auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Seriöse Kreditvermittler, die mit ausländischen Geldinstituten kooperieren, haben sich sogar auf die Darlehensvermittlung für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Empfehlenswert für Sie ist auch unser Bericht Kredit Trotz Arbeitslosengeld 1 und Ohne Schufa Bestellen Auf Rechnung
 

Was kann ein professioneller Kreditvermittler für Sie tun?

In erster Linie wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine ausländische oder deutsche Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht allein auf die reine Vermittlung, sondern wird des Öfteren unter anderem um eine eingehende Schuldenberatung erweitert. Für den Fall, dass Sie Beratung bezüglich eines Finanzierungsangebots wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein professionell Vermittler selbstverständlich gleichermaßen für Sie da.


 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Kreditsumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditvermittlung

Da etliche Vermittler gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Banken haben, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Finanzierung Handy. Dabei ist es durchaus möglich, auch bei komplizierten Voraussetzungen zu verhandeln. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Geldinstituten machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler z.B. die Möglichkeit hat, einen ungünstigen Schufa-Eintrag zu erklären. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits im Regelfall automatisiert über die Bühne geht. Würde man eine solche Kreditanfrage zu Finanzierung Handy an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter. Der Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung Kosten entstehen. Was das Thema Finanzierung Handy angeht, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern

Ein seriöser Vermittler hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Finanzierung Handy wertvolle Hilfestellung zu geben. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie generell keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Bei seriösen Vermittlern gilt:

  • Wenn man anruft, ist auch tatsächlich jemand erreichbar, welcher einen seriösen Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Website einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 % zugesagt
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen ab
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Ausländische Institute – eine gute Alternative bei Finanzierung Handy

Ob fürs neue Auto, eine große Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Darlehen von ausländischen Banken sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Neben dem klassischen Weg zur Hausbank haben Kunden inzwischen auch die Möglichkeit, über das Internet auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng bei Banken in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag beziehungsweise eine ungenügende Bonität beim Thema Finanzierung Handy nur eine unbedeutende Rolle. Es sind im Prinzip Schweizer Banken, die Darlehen finanzieren, welche über das Internet vermittelt werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, aber schnell eine Geldspritze brauchen, könnte dieser Tatbestand besonders interessant sein. Das wären beispielsweise Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Beim Thema Finanzierung Handy haben es besonders diese Personen schwer, einen Kredit zu erhalten.

 

Weshalb ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen, die einen Kredit benötigen, da sie sich in einer finanziellen Notsituation befinden, haben es oftmals alles andere als leicht. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich angesichts schlechter Bonität bzw. Schulden erheblich herabgestuft. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative sein. Man versteht darunter einen Kredit von einem Schweizer Kreditinstitut. Solche Banken nehmen in der Regel keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich überaus vereinfacht. Was das Thema Finanzierung Handy betrifft, ist dies ein unbezahlbarer Vorteil.

Natürlich können Sie auch bei Schweizer Banken ohne Kreditwürdigkeitsprüfung sowie diversen Sicherheiten und Einkommensnachweisen keinen Kredit bekommen. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Finanzierung Handy dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was sollten Sie bei Finanzierung Handy alles beachten?

Erstmal sollten die monatlichen Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht zu hoch sein. Es ist für Sie wesentlich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von günstigen Zinsen und guten Konditionen ab. Zahlreiche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Das alles sollte eine tragfähige Finanzierung zum Thema Finanzierung Handy bieten.

Es gibt allerdings diverse Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrer Finanzierung als Azubi, Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Rentner, Student oder Selbstständiger keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie de facto benötigt wird

In der Regel gilt: Wer das Thema Finanzierung Handy ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an möglichst präzise die benötigten Mittel überschlagen. Wenn Sie im Vorfeld eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie hinterher auch keine unliebsame Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten bezahlen. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre sicherlich nicht verkehrt. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Ist der Bedarf an Geldmittel tatsächlich zu knapp bemessen worden, kann man anhand einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer ein Darlehen für Finanzierung Handy braucht, muss zuvor seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Hier hilft z. B. eine präzise Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Wofür wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Ausgaben berücksichtigt werden, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und andererseits die optimale Tilgungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – gerade beim Thema Finanzierung Handy, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, genau und sorgfältig. erforderlichen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit steigern Sie auf jeden Fall Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Kurz zusammengefasst zu Finanzierung Handy

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Empfehlungen beachten, sollte es auch mit Finanzierung Handy funktionieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]