- Anzeige -

Finanzieren Ohne Bonität
 

Sie haben ein Problem mit Finanzieren Ohne Bonität? Beherzigen Sie diese Tipps, dann klappt es garantiert.

Eine größere Reparatur ist fällig oder es muss ein anderes Auto angeschafft werden. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das zu finanzieren, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Ihr Problem ist aber, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV?

Lesen Sie in solchen Fällen diese Abhandlung bis zum letzten Satz durch. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen, in kostspielige Kreditfallen zu Finanzieren Ohne Bonität zu stolpern und wie Sie relativ einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Hilfreich ist auch der Beitrag

Ein Darlehen für Finanzieren Ohne Bonität aufnehmen – trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa

Es ist ohne Zweifel jedem schon einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Oft wird die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen können. Für viele ist es indes nicht möglich, Verwandte oder Freunde um eine finanzielle Hilfe für „Finanzieren Ohne Bonität“ zu bitten. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag wegen eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität sofort ablehnen. Das muss aber nicht bedeuten, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität zu einen Kredit zu kommen. Kunden wenden sich in der Regel an ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Darlehen zu kommen.

Von Interesse für Sie ist ebenfalls unser Bericht Iphone 5 Ohne Schufa Finanzieren und Gold Ohne Schufa Kaufen
 

Was ein qualifizierter Vermittler für Sie tun kann

Der Vermittler wird Sie in erster Linie darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu bekommen. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht lediglich auf die pure Vermittlung, sondern wird sehr oft auch um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines seriösen Kreditvermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.


 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung

Hinsichtlich der guten Verbindungen, die etliche Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken pflegen, bestehen sehr gute Chancen, für Finanzieren Ohne Bonität bessere Bedingungen zu erhalten. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Bei kleinen Banken findet die Prüfung der Kreditwürdigkeit eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler zum Beispiel einen negativen Schufa-Eintrag glaubhaft erklären kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Prozess größtenteils automatisiert abläuft. Ein Kreditantrag zu Finanzieren Ohne Bonität bei einer normalen Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Kreditvermittler, welche ihre Leistungen über das Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Gebiet und genießen den Ruf, vertrauenswürdig und seriös zu sein. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten für ihre Leistungen. Was das Thema Finanzieren Ohne Bonität anbelangt, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

 

Ist ein Kreditvermittler tatsächlich seriös? Wodurch sie sich unterscheiden

Ein seriöser Vermittler wird stets in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Finanzieren Ohne Bonität dreht. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie in der Regel keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Für seriöse Vermittler gilt:

  • Das Unternehmen besitzt eine Internetseite einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Wenn man anruft, ist auch wirklich jemand zu erreichen, welcher einen seriösen Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Institute – eine gute Alternative bei Finanzieren Ohne Bonität

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Geldinstitute wird immer beliebter. Dabei handelt es sich nicht nur um ein neues Auto oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Gründungskapital für den Aufbau einer Existenz}. Zusammen mit dem klassischen Weg zur heimischen Bank haben Verbraucher inzwischen auch die Möglichkeit, per Internet auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits wesentlich einfacher sind als bei Banken in Deutschland. Eine ungenügende Bonität bzw. ein negativer Eintrag in der Schufa spielen aus dem Grund bei Finanzieren Ohne Bonität nur eine untergeordnete Rolle. Hiermit werden online Kredite vermittelt, die im Allgemeinen von Schweizer Banken finanziert werden. Wer also rasch eine Geldspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Beispielsweise gehören dazu Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Gerade diese Personengruppe hat es in Bezug auf Finanzieren Ohne Bonität besonders schwer, ein Darlehen zu bekommen.

 

Weshalb ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Was die Gewährung eines Darlehens angeht, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen häufig nicht besonders leicht. Mit schlechter Bonität bzw. Schulden vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung beträchtlich. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Solche Institute nehmen generell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich enorm erleichtert. In Bezug auf das Thema Finanzieren Ohne Bonität kann man diese Tatsache beinahe als ideal bezeichnen.

Aber auch bei Schweizer Kreditinstituten können Sie kein Darlehen aufnehmen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird ebenso Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Haben Sie jedoch eine prinzipiell positive Bonität und ist der Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Finanzieren Ohne Bonität dar.

Was sollten Sie bei Finanzieren Ohne Bonität alles beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer vor allem darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens möglichst niedrig sind. Es ist für Sie wesentlich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen sowie guten Konditionen ab. Ist das Darlehen ausreichend flexibel, kommt man bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Enthält eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Finanzieren Ohne Bonität in jedem Fall empfehlenswert.

Es gibt allerdings bestimmte Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihrem Kredit als Selbstständiger, Rentner, Student, Arbeitnehmer, Azubi oder Arbeitsloser keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Kreditsumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt notwendig

In der Regel gilt: In Hinblick auf das Thema Finanzieren Ohne Bonität sollten die anfallenden Kosten von Beginn an möglichst präzise eingeschätzt werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist daher eine absolute Notwendigkeit, um hinterher keine bösen Überraschungen zu erleben. Ohne Zweifel wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das unweigerlich zu hohen Verbindlichkeiten führen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Die bessere Lösung ist, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu haben und seine finanzielle Situation richtig zu beurteilen sind wesentliche Voraussetzungen für einen erforderlichen Kredit. Diese Prämisse gilt natürlich vor allem im Hinblick auf das Thema Finanzieren Ohne Bonität. Eine ausführlicher Wochenplan aller Ausgaben kann hier z.B. sehr hilfreich sein: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für was ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Beträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. Man kann hiermit hervorragend feststellen, wo sich möglicherweise noch etwas einsparen lässt. Unabhängig davon hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Darlehensrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzieren Ohne Bonität angeht, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation genau, sorgfältig und absolut ehrlich. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Eine genaue und seriöse Darstellung der eigenen finanziellen Situation ist dadurch gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit durchaus positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Finanzieren Ohne Bonität

Wenn Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps beherzigen und sich als verlässlicher Vertragspartner darstellen, dürfte Ihrem Wunsch nach Finanzieren Ohne Bonität im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]