- Anzeige -

Finanzieren Ohne Bank
 

Ihre Schwierigkeit ist Finanzieren Ohne Bank? Keine Angst, mit diesen Tipps klappt es.

Sie wollen einen Kredit aufnehmen, da dringend benötigte wünschenswerte Dinge wie etwa Auto, Handy, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine miserable Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diese Abhandlung komplett durchzulesen. Die nachfolgenden wertvollen Empfehlungen und nützlichen Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig einfach zu günstigen Krediten zu gelangen sowie in keine kostspieligen Kreditfallen zu Finanzieren Ohne Bank stolpern.

Informativ ist auch unser Artikel

Einen Kredit für Finanzieren Ohne Bank bekommen – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass mitunter es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Häufig hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Nicht immer ist es andererseits möglich, um Geld für „Finanzieren Ohne Bank“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und eine schlechte Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, einen Kredit bei seiner normalen Bank zu bekommen die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Damit sind jedoch noch längst nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Was viele nicht wissen – selbst mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit erhalten. Es gibt seriöse Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Darlehen zu verhelfen.

Interessant für Sie ist ebenso unser Bericht Finanzierung Gesundheitssystem und Thermomix Tm5 Finanzieren
 

Was kann ein professioneller Kreditvermittler für Sie tun?

Primär wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Darlehen mit besten Kräften unterstützen. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Fallweise umfasst sie außerdem auch eine umfassende Schuldenberatung. Ein wirklich guter Vermittler wird Sie bezüglich des Finanzierungsangebots beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile hinweist und Ihnen bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich sein.


 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensbeschaffung
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Kredite
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen

Eine Reihe von Vermittler besitzen gute Geschäftsverbindungen zu weniger bekannten Banken und dadurch die Möglichkeit, bessere Bedingungen für Finanzieren Ohne Bank auszuhandeln. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung fast ausschließlich computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen negativen Eintrag in der Schufa zu begründen, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so stark ins Gewicht fällt. Würde man eine solche Anfrage zu Finanzieren Ohne Bank an eine normale Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst per Internet an. Unter ihnen haben sich hauptsächlich Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf ihrem Geschäftsfeld über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Dienstleistungen. Was das Thema Finanzieren Ohne Bank anbelangt, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ein Vermittler, der seriös ist, wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Finanzieren Ohne Bank geht. Prinzipiell fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Tätigkeit an, da er seine Provision von der Bank erhält.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen hat eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme

An diesen Merkmalen ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Zahlung einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Versprechungen wie „100 % Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Die Vorteile von ausländischen Instituten bei Finanzieren Ohne Bank

Immer mehr Personen nehmen Kredite ausländischer Banken in Anspruch, weil sie eine größere Urlaubsreise planen, sich ein Geschäft aufbauen wollen oder einfach einen neuen PKW brauchen. Das Internet wird zunehmend bei den Konsumenten beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank diesbezüglich immer mehr an Bedeutung verliert. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die wesentlich einfacheren Richtlinien für die Vergabe eines Kredits im Vergleich zu Deutschland. Eine ungenügende Bonität beziehungsweise ein negativer Eintrag in der Schufa wiegen beim Thema Finanzieren Ohne Bank deshalb nicht so schwer. Prinzipiell werden solche Online-Darlehen von Schweizer Banken gewährt. Für Kreditnehmer, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte das eine interessante Alternative sein. Dazu zählen zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Beim Thema Finanzieren Ohne Bank haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, die sich in einer prekären finanziellen Lage befindet, zu einem Darlehen zu kommen. Der Grund: Die Chancen auf eine Finanzierung reduzieren sich mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden bedeutend. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Solche Banken nehmen prinzipiell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise überaus leichter macht. Dies ist speziell beim Thema Finanzieren Ohne Bank ideal.

Klarerweise können Sie selbst bei Schweizer Banken ohne Überprüfung der Bonität sowie diversen Sicherheiten und Einkommensnachweisen kein Darlehen erhalten. Haben Sie jedoch eine einigermaßen positive Bonität und ist ein Eintrag in der Schufa das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Finanzieren Ohne Bank dar.

Was sollten Sie bei Finanzieren Ohne Bank alles beachten?

Zunächst sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht zu hoch sein. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie de facto tragen können. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen sowie gute Konditionen. Viele Kreditnehmer wünschen sich, dass ihr Darlehen so flexibel wie nur möglich ist. Kostenfreie Sondertilgungen zählen ebenso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Finanzieren Ohne Bank auf jeden Fall empfehlenswert.

Es gibt allerdings einige Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Darlehen als Selbstständiger, Rentner, Student, Arbeitsloser, Auszubildender oder Arbeitnehmer nichts im Weg liegt:

1. Den Darlehensbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt notwendig

Generell gilt das Grundprinzip: In Bezug auf das Thema Finanzieren Ohne Bank sollten die anfallenden Kosten von Beginn an realistisch bemessen werden. Machen Sie vorher eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unerfreuliche Überraschung. Dabei wäre es ohne Zweifel nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer darf hingegen nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten überflüssig hoch werden würden. Deshalb ist es wichtig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Der bessere Weg besteht darin, anhand einer Aufstockungs- beziehungsweise Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Einen Finanzierungsplan aufstellen und strukturieren

Wer ein Darlehen braucht, sollte seine finanzielle Lage realistisch einschätzen sowie Unkosten und Erträge genau im Blick behalten – auch beim Thema Finanzieren Ohne Bank. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Aufwendungen für eine Woche sehr hilfreich sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Beträge, wie beispielsweise der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. So eine Kostenaufstellung hilft einerseits, die optimale Darlehensrate ziemlich genau einzuschätzen und zum anderen kann man damit ausgezeichnet beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – gerade beim Thema Finanzieren Ohne Bank, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, genau und sorgfältig. gewünschten Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich ohne Zweifel auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Fazit zu Finanzieren Ohne Bank

Ihrem Wunsch nach Finanzieren Ohne Bank sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps befolgen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]