- Anzeige -

Existenzgründungskredit
 

Hilfreiche Tipps, falls Probleme mit Existenzgründungskredit auftreten.

Eine größere Reparatur ist fällig oder es muss ein anderes Auto her. Sie brauchen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um das alles zu finanzieren, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Ihr Problem ist jedoch, Sie haben eine miserable Bonität oder vielleicht sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung?

Lesen Sie in solchen Fällen diese Abhandlung von Anfang bis Ende durch. Hier finden Sie wertvolle Empfehlungen und nützliche Tipps, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Existenzgründungskredit stolpern.

Von Interesse ist auch der Beitrag

Ein Darlehen für Existenzgründungskredit aufnehmen – auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Dass es einmal finanziell eng wird, ist jedem schon mal passiert. Eine Möglichkeit wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Nicht immer ist es allerdings möglich, um Geld für „Existenzgründungskredit“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine mangelhafte Bonität erschweren es, einen Kredit bei Und um einen Kredit bei seiner Hausbank zu erhalten, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Das muss aber nicht bedeuten, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Was viele nicht wissen – auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität kann man ein Darlehen erhalten. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, einen Kredit über ausländische Banken zu vermitteln.

Von Interesse für Sie ist ebenso unser Artikel Kreditkarte Ohne Schufa Der Landesbank Berlin und Lieferantenkredit Definition
 

Was ein seriöser Vermittler für Sie tun kann

Die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers besteht prinzipiell in der Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einer ausländischen oder deutschen Bank. Häufig geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer puren Vermittlung hinaus und wird des Weiteren durch eine Schuldenberatung ergänzt. Zu den Aufgaben eines professionellen Kreditvermittlers zählt auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.


 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Darlehenssumme
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Kredite

Etliche Vermittler besitzen gute Verbindungen zu weniger bekannten Banken und dadurch die Möglichkeit, effektivere Bedingungen für Existenzgründungskredit auszuhandeln. Häufig kann auch bei schwierigen Gegebenheiten verhandelt werden. Auf Grund ihrer guten Kontakte können sie zum Beispiel negative Schufa-Einträge erklären, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Existenzgründungskredit meistens von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Kriterien, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Kosten entstehen für die Vermittlungstätigkeit weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Was das Thema Existenzgründungskredit anbelangt, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Wenn es um Existenzgründungskredit geht, wird ein seriöser Vermittler immer in Ihrem Interesse handeln. Er verlangt normalerweise auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Tätigkeit von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

Bei seriösen Vermittlern gilt:

  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Website einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Nachnahmeversand der Kreditanträge
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Warum ausländische Banken bei Existenzgründungskredit eine gute Alternative sind

Ob fürs neue Auto, eine größere Urlaubsreise, ein neues Handy oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Darlehen ausländischer Banken sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Außer dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Konsumenten mittlerweile auch die Option, über das Internet an ihre Bedürfnisse angepasste Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die erheblich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Unterschied zu Deutschland. Daher spielen ein negativer Eintrag in der Schufa oder eine mangelhafte Bonität beim Thema Existenzgründungskredit nur eine nebensächliche Rolle. Die Finanzierung solcher online Kredite erfolgt grundsätzlich von Schweizer Banken. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, hingegen schnell eine Geldspritze brauchen, könnte dieser Tatbestand besonders interessant sein. Das wären z. B. Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es versteht sich von selbst, dass es speziell diese Personengruppe beim Thema Existenzgründungskredit besonders schwer hat.

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Privatpersonen, die ein Darlehen benötigen, weil sie sich in einer prekären finanziellen Situation befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Es sind besonders die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld benötigen. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine echte Alternative sein. Darunter ist ein Darlehen zu verstehen, den ein Schweizer Finanzdienstleister gewährt. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Besonders beim Thema Existenzgründungskredit ist diese Tatsache ein riesiger Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Kreditinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen bekommen. Die Schweizer Bank wird genauso Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Ist es lediglich der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine realistische Chance für Sie sein, selbstverständlich unter der Voraussetzung, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was sollten Sie bei Existenzgründungskredit beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer vor allem darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch wirklich tragen können. Das A und O bei einer Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sondertilgungen ohne Mehrkosten. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Existenzgründungskredit hundertprozentig zu empfehlen.

Es gibt allerdings einige Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, damit Ihrer Finanzierung als Rentner, Student, Selbstständiger, Arbeitsloser, Auszubildender oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Den Darlehensbetrag möglichst niedrig ansetzen

Grundsätzlich gilt: Die benötigten Mittel sollten bei der Planung in Bezug auf das Thema Existenzgründungskredit möglichst präzise bemessen werden. Die Ausgaben vorher übersichtlich aufzustellen, ist deswegen ein absolutes Muss, um hinterher keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es zweifellos nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf aber nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Deshalb ist es vernünftig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Besser ist es, anhand einer Anschluss- bzw. Aufstockungsfinanzierung eventuell den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Unkosten und Erträge genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Lage realistisch einzuschätzen sind wichtige Voraussetzungen für ein benötigtes Darlehen. Diese Prämisse gilt natürlich besonders im Hinblick auf das Thema Existenzgründungskredit. Eine exakter Wochenplan aller Ausgaben kann hier beispielsweise sehr hilfreich sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Ausgaben berücksichtigt werden, wie beispielsweise der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. Dadurch kann man nicht lediglich feststellen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der richtigen Tilgungsrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Existenzgründungskredit anbelangt, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Um alle Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Allein auf diese Weise lässt sich ein exaktes und seriöses Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich ohne Frage positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Schlussbemerkung zu Existenzgründungskredit

Sofern Sie die aufgeführten Tipps und Hinweise beachten und sich als seriöser Vertragspartner präsentieren, dürfte Ihrem Wunsch nach Existenzgründungskredit eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]