- Anzeige -

Darlehn Für Selbstständige
 

Sie haben ein Problem mit Darlehn Für Selbstständige? Beherzigen Sie diese Tipps, dann klappt es unter Garantie.

Sie beabsichtigen, einen Kredit aufzunehmen, um z.B notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie z.B. Handy, Auto oder Urlaubsreise zu finanzieren? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung?

Dann sollten Sie diesen Bericht bis zum letzten Satz durchlesen. Nachfolgend finden Sie nützliche Empfehlungen und Tipps, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Darlehn Für Selbstständige stolpern.

Lohnend ist gleichfalls der Artikel

Einen Kredit für Darlehn Für Selbstständige erhalten – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Es ist ganz bestimmt jedem schon einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall im Allgemeinen gerne aus. Freunde oder Verwandte um eine entsprechende Summe Geld für „Darlehn Für Selbstständige“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und ein Antrag bei der Hausbank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität. Damit sind jedoch noch lange nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Was etliche nicht wissen – auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Zahlreiche ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu verschaffen.

Lesenswert für Sie ist gleichfalls der Beitrag Kredite Selbstandige und Kredit Selbständig Voraussetzungen
 

Ein wirklich guter Vermittler kann eine Menge für Sie tun

Der Vermittler wird Sie vor allem darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu erhalten. Die angebotene Hilfe erstreckt sich jedoch nicht allein auf die reine Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie obendrein auch eine umfassende Schuldnerberatung. Ein seriöser Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Ihnen bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich sein.


 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung

Aufgrund der guten Beziehungen, welche viele Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken pflegen, bestehen hervorragende Chancen, für Darlehn Für Selbstständige effektivere Bedingungen zu erhalten. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Fällen sind ohne weiteres möglich. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen das Verfahren der Kreditbewilligung fast ausschließlich automatisiert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. Dadurch besteht z.B die Möglichkeit, einen negativen Schufa-Eintrag zu begründen, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so stark ins Gewicht fällt. Ein Kreditantrag zu Darlehn Für Selbstständige bei einer normalen Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein beinahe aussichtsloses Unterfangen.

Kreditvermittler, welche ihre Dienstleistungen online anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem Spezialgebiet verfügen beide über Erfahrung. Außerdem gelten sie im Prinzip als seriös und vertrauenswürdig. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten für ihre Leistungen. Was das Thema Darlehn Für Selbstständige anbelangt, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Wenn es um Darlehn Für Selbstständige geht, wird ein seriöser Vermittler stets Ihre Interessen vertreten. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie normalerweise keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Faktoren zu erkennen:

  • Der Vermittler hat eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Die Firma ist bei einem Anruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

Die Faktoren eines unseriösen Vermittlers

  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 % zugesagt
  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Warum ausländische Banken bei Darlehn Für Selbstständige eine gute Option sind

Immer mehr Personen nehmen Darlehen ausländischer Kreditinstitute in Anspruch, weil sie eine große Urlaubsreise planen, sich eine Existenz aufbauen möchten oder einfach ein neues Auto brauchen. Außer dem normalen Weg zur heimischen Bank haben Verbraucher mittlerweile auch die Möglichkeit, über das Internet Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien deutlich einfacher sind als in Deutschland. Daher spielen ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine ungünstige Bonität beim Thema Darlehn Für Selbstständige nur eine untergeordnete Rolle. Es sind im Prinzip Schweizer Banken, die Kredite gewähren, welche über das Internet vermittelt werden. Für Kreditnehmer, die besonders rasch eine Finanzspritze brauchen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte dies eine interessante Alternative sein. Dazu zählen z. B. Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es versteht sich von selbst, dass es speziell diese Gruppe beim Thema Darlehn Für Selbstständige ausnehmend schwer hat.

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Es sind gerade die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche am dringendsten Geld benötigen. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Option sein. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank bewilligt wird. Solche Banken nehmen prinzipiell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise ausgesprochen leichter macht. In Bezug auf das Thema Darlehn Für Selbstständige kann man diese Tatsache nahezu als ideal ansehen.

Einen Kredit ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu bekommen, ist logischerweise auch bei Schweizer Geldinstituten nicht möglich. Ist es allein ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Welche Punkte sind in Bezug auf Darlehn Für Selbstständige zu berücksichtigen?

Für Sie ist es wichtig, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Es ist für Sie bedeutend leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Ist das Darlehen genügend flexibel, kommt man bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören ebenso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Enthält eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Darlehn Für Selbstständige absolut zu empfehlen.

Es gibt allerdings einige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Kredit als Arbeitnehmer, Auszubildender, Arbeitsloser, Selbstständiger, Student oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Kreditbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt notwendig

Generell gilt das Grundprinzip: In Hinblick auf das Thema Darlehn Für Selbstständige sollten die anfallenden Kosten von Anfang an realistisch überschlagen werden. Wenn Sie zuvor eine klare Übersicht über Ihre Unkosten haben, erleben Sie nachträglich auch keine unangenehme Überraschung und können stets pünktlich Ihre Raten zahlen. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre zweifellos nicht falsch. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Deshalb ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Der bessere Weg besteht darin, mittels einer Aufstockungs- bzw. Anschlussfinanzierung eventuell den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer einen Kredit aufnehmen will, sollte seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten – auch beim Thema Darlehn Für Selbstständige. Hier kann z.B. eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Geldbeträge, wie beispielsweise der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Auf diese Weise lässt sich nicht lediglich beurteilen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt; die Kostenaufstellung hilft auch bei der Einschätzung der richtigen Tilgungsrate.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Darlehn Für Selbstständige betrifft, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, ehrlich und genau. Stellen Sie alle geforderten Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Sie vermitteln auf diese Weise ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit erhöhen Sie ohne Frage Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Fazit zu Darlehn Für Selbstständige

Ihrem Wunsch nach Darlehn Für Selbstständige sollte im Grunde nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps befolgen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]