- Anzeige -

Anschaffungskredit
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen macht, ist Anschaffungskredit? Mit diesen Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Eine größere Reparatur ist fällig oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder brauchen ein neues Handy? Um all das zu finanzieren, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben eine schlechte Bonität oder unter Umständen sogar einen negativen Schufa-Eintrag und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung?

Dann sollten Sie diese Abhandlung bis zum Schluss durchlesen. Die anschließenden praktischen Empfehlungen können Ihnen helfen, relativ leicht zu günstigen Krediten zu gelangen sowie in keine kostspieligen Kreditfallen zu Anschaffungskredit stolpern.

Interessant ist auch der Beitrag

Ein Darlehen für Anschaffungskredit aufnehmen – trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Oft können in einem solchen Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen. Verwandte oder Freunde um eine gewisse Summe Geld für „Anschaffungskredit“ zu bitten, ist indes nicht für jeden möglich. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag angesichts eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität sofort ablehnen. Das braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Es gibt eine Menge Optionen, mit denen jemand auch einen Kredit ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität erhalten kann. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, einen Kredit zu verschaffen.

Interessant für Sie ist gleichfalls der Beitrag Kredithilfe Wegen Schulden und Geld Leihen Ohne Bank Ohne Schufa
 

Was ein seriöser Kreditvermittler für Sie tun kann

Der Vermittler wird Sie primär darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer ausländischen oder deutschen Bank zu bekommen. Die angebotene Hilfe erstreckt sich jedoch nicht allein auf die pure Vermittlung. Vereinzelt umfasst sie überdies auch eine umfassende Schuldnerberatung. Ein wirklich guter Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile aufmerksam macht und Ihnen bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich sein.


 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Auch zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten gute Kontakte
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Beschaffung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Darlehensbeschaffung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Darlehen

Eine Reihe von Vermittler haben gute Verbindungen zu kleinen Geldinstituten und dadurch die Möglichkeit, günstigere Konditionen für Anschaffungskredit auszuhandeln. Auch wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten besitzt, kann darüber verhandelt werden. Zufolge ihrer guten Verbindungen können sie z. B. ungünstige Schufa-Einträge begründen, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Prozessen von Großbanken. Ein solcher Kreditantrag zu Anschaffungskredit hätte bei einer etablierten Bank überhaupt keine Chance.

Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf ihrem Gebiet über jahrelange Erfahrung. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Man findet keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, wenn es um Themen wie Anschaffungskredit geht.

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Anschaffungskredit geht, wird ein seriöser Vermittler stets in Ihrem Interesse handeln. Der Vermittler fordert von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

An den folgenden Kriterien erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen hat eine Internetpräsenz einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu hundert Prozent
  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags

Weshalb ausländische Institute bei Anschaffungskredit eine gute Option sind

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Banken wird mehr und mehr beliebter. Dabei handelt es sich nicht nur um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Kapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Zahlreiche ausländische Institute bietet mittlerweile günstige Kredite über das Internet an, die individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng bei uns in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa oder eine schlechte Bonität spielen somit bei Anschaffungskredit nur eine unbedeutende Rolle. Im Allgemeinen werden solche Online-Kredite von Schweizer Banken finanziert. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders rasch eine Finanzspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Das wären beispielsweise Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Gruppe in Bezug auf Anschaffungskredit ziemlich schwer hat.

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Gewährung eines Darlehens betrifft, haben es Privatpersonen in einer angespannten finanziellen Lage häufig nicht besonders leicht. Der Grund: Die Chancen auf eine Finanzierung verkleinern sich mit schlechter Bonität bzw. Schulden bedeutend. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Option darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Geldinstitut gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten im Allgemeinen nicht vorgenommen, was es erheblich leichter macht, den Kredit zu erhalten. Dies ist besonders beim Thema Anschaffungskredit ideal.

Aber auch bei Schweizer Kreditinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird ebenso Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Ist es lediglich ein Eintrag in der Schufa, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine realistische Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was ist bei Anschaffungskredit zu beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht allzu hoch sind. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentane finanzielle Lage zulässt. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Zahlreiche Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten bzw. die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Anschaffungskredit auf jeden Fall empfehlenswert.

Es gibt jedoch ein paar Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Azubi, Arbeitsloser, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts im Wege steht:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie tatsächlich benötigen

Generell gilt der Grundsatz: Die benötigten Mittel müssen bei der Planung in Bezug auf das Thema Anschaffungskredit realistisch überschlagen werden. Wenn Sie vorher Ihre Unkosten im Überblick haben, erleben Sie hinterher auch keine unliebsame Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei einen kleinen Puffer zu berücksichtigen wäre klug – ein zu großes Polster führt hingegen zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Die Höhe der Kreditsumme sollten Sie von daher so gering wie möglich halten. Der bessere Weg besteht darin, mittels einer Anschluss- bzw. Aufstockungsfinanzierung eventuell den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer ein Darlehen benötigt, sollte seine finanzielle Situation richtig beurteilen sowie Unkosten und Erträge genau im Blick behalten – auch beim Thema Anschaffungskredit. Eine genauer Wochenplan der eigenen Kosten kann hier z.B. eine Hilfe sein: Für was wird pro Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Beträge berücksichtigt werden, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. So eine Kostenaufstellung hilft einerseits, die optimale Kreditrate ziemlich genau einzuschätzen und andererseits lässt sich damit sehr gut beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – gerade beim Thema Anschaffungskredit, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und absolut ehrlich. benötigten Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich auf jeden Fall auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Anschaffungskredit

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Tipps beachten, sollte es grundsätzlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Anschaffungskredit klappen.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]