- Anzeige -

Allzweckkredit
 

Was Ihnen Kopfschmerzen bereitet, ist Allzweckkredit? Mit unseren Empfehlungen klappt es ganz bestimmt.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto her. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das bezahlen zu können, wollen Sie ein Darlehen aufnehmen? Sie haben aber lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Außerdem haben Sie womöglich einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Beitrag bis zum Ende durch. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie ganz einfach zu einem günstigen Kredit kommen und es vermeiden können, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Allzweckkredit zu stolpern.

Von Interesse ist ebenso unser Beitrag

Ein Darlehen für Allzweckkredit erhalten – trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa

Es ist ganz bestimmt jedem bereits einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Dinge müssen umgehend bezahlt werden. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine bestimmte Summe Geld für „Allzweckkredit“ zu bitten, ist andererseits nicht jedem möglich. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag aufgrund ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Damit sind jedoch noch längst nicht sämtliche Möglichkeiten ausgereizt. Was etliche nicht wissen – auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität kann man ein Darlehen erhalten. Kunden wenden sich zumeist an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Darlehen zu kommen.

Informativ für Sie ist gleichfalls der Beitrag Kredite In Österreich Ohne Schufa und Echte Kreditkarte Ohne Schufa Auskunft
 

Ein professioneller Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Die Haupttätigkeit eines Vermittlers besteht prinzipiell in der Hilfestellung bei der Suche nach einem günstigen Kredit bei einem deutschen oder ausländischen Geldinstitut. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht lediglich auf die pure Vermittlung, sondern wird meistens des Weiteren um eine eingehende Schuldenberatung erweitert. Ein qualifizierter Kreditvermittler wird Sie bezüglich des Finanzierungsangebots beraten, indem er Ihnen alle Vor- und Nachteile aufzeigt und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.


 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Krediten auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung

Kleine Geldinstitute bieten für Allzweckkredit oft effektivere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler bemühen sich somit, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei schwierigen Voraussetzungen zu verhandeln. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers überwiegend manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft erklären kann. Dadurch fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Verfahren weitgehend computergesteuert über die Bühne geht. Würde man eine solche Kreditanfrage zu Allzweckkredit an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Kreditvermittler, die ihre Leistungen per Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Kriterien, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Leistungen. Es gibt keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, sofern es um Themen wie Allzweckkredit geht.

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Ein seriöser Vermittler hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Allzweckkredit unter die Arme zu greifen. Generell fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Dienste an, da er seine Provision von der Bank bekommt.

Für seriöse Vermittler gilt:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Website mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Bei einem Anruf ist die Firma tatsächlich zu erreichen und der Gesprächspartner macht einen kompetenten Eindruck

An diesen Merkmalen ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Versprechungen wie „100 % Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Was für Vorzüge haben bei Allzweckkredit ausländische Banken

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Geldinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei geht es nicht nur um einen neuen fahrbaren Untersatz oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Kapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Das Internet wird mehr und mehr bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank deswegen immer mehr an Bedeutung verliert. Das entscheidende Plus dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Daher spielen eine ungünstige Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag beim Thema Allzweckkredit nur eine nebensächliche Rolle. Dabei werden online Kredite vermittelt, die in der Regel von Schweizer Banken vergeben werden. Für Kreditnehmer, welche besonders schnell eine Finanzspritze benötigen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte dies eine interessante Option sein. Dazu zählen zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose oder Auszubildende. Insbesondere diese Personengruppe hat es in Bezug auf Allzweckkredit besonders schwer, einen Kredit zu bekommen.

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Gewährung eines Kredits betrifft, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oft nicht gerade leicht. Es sind im Besonderen die Leute mit schlechter Bonität bzw. Schulden, welche dringend Geld benötigen. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank gewährt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. In Bezug auf das Thema Allzweckkredit kann man diesen Umstand nahezu als ideal bezeichnen.

Natürlich können Sie selbst bei Schweizer Geldinstituten ohne Prüfung der Bonität sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen bekommen. Sollte Ihre einzige Sorge ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Allzweckkredit eine echte Alternative.

Welche Punkte sind bezüglich Allzweckkredit zu beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens möglichst klein sind. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch tatsächlich tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen und niedrigen Zinsen ab. Das Darlehen sollte außerdem möglichst flexibel sein. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten zählen genauso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Allzweckkredit sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitsloser, Azubi, Arbeitnehmer, Student, Selbstständiger oder Rentner nichts im Weg liegt:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als wirklich erforderlich ist

Generell gilt: Wer das Thema Allzweckkredit ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an die erforderlichen Mittel realistisch bemessen. Wer ein solches Vorhaben plant, muss in jedem Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer einen Überblick über seine Finanzen zu haben. Bestimmt wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das zu hohen Verbindlichkeiten führen. Der benötigte Kredit sollte den bemessenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, mit einer Anschluss- respektive Aufstockungsfinanzierung unter Umständen den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Die eigenen Finanzen strukturieren und überblicken

Oberste Priorität bei einem geplanten Vorhaben hat, dass man seine finanzielle Situation realistisch einschätzt und danach die Höhe der Kreditsumme berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Allzweckkredit. Alle Unkosten jede Woche ausführlich aufzuzeichnen, ist beispielsweise eine wertvoll Hilfe: Wie viel Geld wird pro Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Beträge berücksichtigt werden, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. Dies hat den Vorteil, dass sich zum einen beurteilen lässt, wo eventuell noch Sparpotential besteht und zum anderen die optimale Kreditrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – gerade beim Thema Allzweckkredit, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation genau, sorgfältig und ehrlich. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich durchaus auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Allzweckkredit

Wenn Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps beachten und sich als seriöser Vertragspartner präsentieren, sollte Ihrem Wunsch nach Allzweckkredit eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]