- Anzeige -

0 Finanzieren
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist 0 Finanzieren? Mit diesen Tipps klappt es unter Garantie.

Es gibt etliche benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie z.B. Urlaubsreise, Handy, Auto oder notwendige Reparaturen, die allerdings alle nicht umsonst zu bekommen sind. Deswegen haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben aber kein laufendes Einkommen aus Rente, Gehalt oder Lohn, sondern bekommen einzig eine Ausbildungsvergütung oder Hartz IV?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Artikel von Anfang bis Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es vermeiden können, in teure Kreditfallen zu 0 Finanzieren zu stolpern und wie Sie verhältnismäßig einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Interessant ist auch unser Bericht

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa ein Darlehen für 0 Finanzieren?

Es ist sicherlich jedem bereits einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Häufig hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Für viele ist es andererseits nicht machbar, Verwandte oder Freunde um eine bestimmte Summe Geld für „0 Finanzieren“ zu bitten. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine schlechte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um einen Kredit bei einer normalen Bank zu bekommen, muss einerseitser einen Seite die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Dies ist allerdings kein Grund, zu früh seine Finanzierungswünsche zu begraben. Was etliche nicht wissen – auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Nicht wenige seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu verschaffen.

Lohnend für Sie ist auch der Artikel Finanzierung Aus Vermögensumschichtung und Beste Neuwagen Finanzierung
 

Auf welche Weise wirklich gute Vermittler arbeiten

Die Haupttätigkeit eines Vermittlers umfasst im Grunde die Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einem deutschen oder ausländischen Geldinstitut. Die angebotene Hilfe erstreckt sich jedoch nicht lediglich auf die reine Vermittlung. Mitunter umfasst sie außerdem auch eine eingehende Schuldenberatung. Zu den Aufgaben eines seriösen Kreditvermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.


 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Auch zu weniger bekannten Instituten und Banken gute Verbindungen
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Beschaffung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Darlehensbeschaffung
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Auf Basis der guten Geschäftsbeziehungen, die zahlreiche Vermittler zu kleinen Banken haben, bestehen sehr gute Chancen, für 0 Finanzieren bessere Konditionen zu bekommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen der Prozess der Kreditbewilligung fast ausschließlich computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag von Fall zu Fall geprüft. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, einen negativen Schufa-Eintrag zu erklären, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Eine Anfrage zu 0 Finanzieren bei einer etablierten Bank wäre, im Gegensatz dazu, beinahe aussichtslos.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst per Internet an. Unter ihnen haben sich speziell Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Attribute, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Tätigkeiten. Man findet keine kompetenteren Kreditvermittler als diese beiden, sofern es sich um Themen wie 0 Finanzieren handelt.

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler handelt bei dem Thema 0 Finanzieren immer in Ihrem Interesse. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie normalerweise keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an den folgenden Merkmalen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler besitzt eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschriftt und Impressum
  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand zu erreichen, welcher einen seriösen Eindruck macht

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Die Vorteile von ausländischen Kreditinstituten bei 0 Finanzieren

Die Finanzierung größerer Vorhaben durch ausländische Kreditinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um ein neues Auto oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Gründungskapital für den Aufbau einer Existenz}. Zusammen mit dem herkömmlichen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Kunden heutzutage auch die Option, per Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kredite von ausländischen Instituten aufzunehmen. Vorteil: Die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits sind nicht so streng in Deutschland. Daher spielen ein negativer Eintrag in der Schufa respektive eine ungenügende Bonität beim Thema 0 Finanzieren nur eine unbedeutende Rolle. Dabei werden Online-Darlehen vermittelt, welche grundsätzlich von Schweizer Banken finanziert werden. Wer also schnell eine Geldspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Das wären beispielsweise Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Gerade diese Personengruppe hat es beim Thema 0 Finanzieren ausnehmend schwer, ein Darlehen zu bekommen.

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Privatpersonen, welche einen Kredit benötigen, weil sie sich in einer finanziellen Notsituation befinden, haben es oftmals alles andere als leicht. Eine Finanzierung wird hinsichtlich schlechter Bonität bzw. Schulden ganz erheblich erschwert. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Finanzdienstleister vergibt. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken generell nicht vorgenommen, was es beträchtlich erleichtert, den Kredit zu erhalten. Was das Thema 0 Finanzieren anbelangt, ist das ein riesiger Vorteil.

Sie benötigen natürlich auch bei Schweizer Finanzdienstleistern für einen Kredit gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Kreditwürdigkeitsprüfung obligatorisch ist. Ist es nur der Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine realistische Chance für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was ist bei 0 Finanzieren alles zu beachten?

Für Sie ist es wichtig, dass die monatlichen Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentanen finanziellen Umstände gestatten. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen und gute Konditionen. Ist das Darlehen genügend flexibel, bekommen Sie bei der Tilgung viel seltener Probleme. Dazu gehören Sondertilgungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema 0 Finanzieren bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Arbeitsloser, Auszubildender, Arbeitnehmer, Rentner, Selbstständiger oder Student keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als de facto notwendig ist

Prinzipiell gilt der Grundsatz: Die anfallenden Kosten müssen in Bezug auf das Thema 0 Finanzieren realistisch überschlagen werden. Wenn Sie zuvor eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie nachträglich auch keine böse Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre zweifellos nicht verkehrt – ein zu großer Puffer führt allerdings zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Die Höhe des Darlehens sollten Sie infolgedessen so gering wie möglich halten. Die bessere Lösung ist, den zu knapp bemessenen Bedarf mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Einen Finanzplan aufstellen und strukturieren

Wer einen Kredit für 0 Finanzieren braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Eine präziser Wochenplan aller Ausgaben kann hier beispielsweise eine Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Das hat den Vorteil, dass sich einerseits feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und auf der anderen Seite die optimale Rückzahlungsrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema 0 Finanzieren betrifft, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Eine exakte und seriöse Darstellung Ihrer Finanzen ist auf diese Weise gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit auf jeden Fall vorteilhaft auswirkt.

Fazit zu 0 Finanzieren

Ihrem Wunsch nach 0 Finanzieren sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die genannten Ratschläge beherzigen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

 

Leserstimmen

[wpexitpage]